Volleyball - Bessere Annahme reicht nicht aus

Olbernhau.

Für die Volleyballerinnen des TSV Olbernhau stehen in der Bezirksliga aktuell sechs Punkte und damit Rang 7 zu Buche. Mit dem 0:3 in Burgstädt kassierte der Aufsteiger zuletzt seine dritte Saisonniederlage. Dabei kamen die Gäste lediglich auf 18, 16 beziehungsweise 17 Punkte. Trainer Hans Tanneberger vermisste den Druck im Aufschlag und ärgerte sich zudem über die hohe Fehlerquote. Zudem fanden die TSV-Damen kein Mittel gegen den gegnerischen Block. "Wir haben in jedem Satz bis zur Hälfte gut mitgehalten, doch dann sind wir eingebrochen", berichtet der Coach. Dennoch erkannte er in der Annahme und in der Feldabwehr Verbesserungen gegenüber den sechs Partien zuvor. (gel)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...