Volleyball - Einen Punkt beim Spitzenreiter geholt

Nassau.

Eine klare 0:3-Niederlage haben die Volleyballerinnen des TSV Olbernhau (5.) beim ESV Nassau kassiert. Gegen den Bezirksliga-Spitzenreiter gelangen in den drei Sätzen lediglich 12, 13 beziehungsweise 16 Punkte. Am Netz zeigte sich, dass die Gastgeberinnen über deutlich mehr Erfahrung verfügen. "Wir werden an einigen Spielelementen noch intensiv arbeiten müssen", so Trainer Hans Tanneberger. Besser lief es für die Damen der SG Mauersberg (4.), die dem Tabellenführer beim 2:3 immerhin einen Punkt abknöpften. Nach gewonnenem ersten Satz (25:16) gaben die Gäste zwei Sätze mit jeweils 16:25 ab, um mit 25:17 dann trotzdem den Tiebreak zu erreichen. Dieser ging aber mit 15:5 klar an Nassau. (gel)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...