Volleyball - Gymnasiastinnen in der nächsten Runde

Marienberg.

Einen überlegenen Sieg haben die Volleyballerinnen des Gymnasiums Marienberg im Erzgebirgsfinale des Schulwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" gefeiert. In der Wettkampfklasse II ließen sie der Oberschule Schneeberg und dem Landkreisgymnasium Oberwiesenthal keine Chance. Wesentlich spannender ging es in der männlichen Konkurrenz zu, in der die Jungen von der Oberschule Olbernhau ohne Sieg blieben. Dafür hatten die Mannschaften aus Stollberg und Oberwiesenthal am Ende jeweils fünf Zähler auf dem Konto, sodass die Gesamtpunkte entscheiden mussten. Dabei zahlte sich der hohe Sieg der Stollberger Gymnasiasten im letzten Spiel gegen das Auer Gymnasium aus. Sie fahren wie die Marienbergerinnen zum Regionalfinale, das am 14. Januar in Oederan steigt. (anr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...