Volleyball - SVS-Männer feiern ein Erfolgserlebnis

Aue.

Einen Sieg und eine Niederlage hat es für die Sachsenliga-Volleyballer des SV Schneeberg in ihrer ersten Heimspielrunde in dieser Saison in der Auer Neustadt-Halle gegeben. Gegen Tabellenführer USV TU Dresden II verloren die Schneeberger 0:3, wobei sie in den ersten beiden Sätzen (25:27/22:25) den Kontrahenten richtig forderten. In Satz 3 (16:25) schien dann die Luft raus zu sein. Den Post-SV Dresden konnte der SVS, der seit dieser Saison auf das aktiv mitspielende Trainerduo Jan Riedel und René Fritzsche setzt, mit 3:0 bezwingen. Satz 1 war mit 25:16 eine sehr klare Sache, in den folgenden Sätzen (25:23/25:20) ging es jedoch enger zu. Nach dem Auftakt-1:3 in Bad Düben liegt Schneeberg jetzt mit drei Zählern und 4:6 Sätzen auf Platz 5 im Zehnerfeld. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...