Zwönitz und FCS machen das halbe Dutzend voll

Fußball, Kreisliga West: Kantersiege für FSV und Stollberg II - Niederwürschnitz verliert spät

Stollberg.

Am dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga West gab es nur für einen Teil der Mannschaften aus der Region etwas zu holen. Dabei glänzten vor allem der FSV Zwönitz und die Stollberger Reserve mit Torhunger.

So bügelten die Zwönitzer die Reserve von Concordia Schneeberg gleich mit 6:0 (4:0) ab, haderten aber am Ende trotzdem mit ihrer Chancenauswertung, wie Kevin Littmann sagt. "Im zweiten Abschnitt haben wir zu wenig aus der Überzahl gemacht", so der Langzeitverletzte des FSV. Die Gäste mussten aufgrund einer Notbremse ab der 38.Minute mit einem Mann weniger auskommen. Zu diesem Zeitpunkt führten die Gastgeber bereits mit 2:0, obwohl der Start eher schleppend verlief. "Zu Beginn sind wir durch viele Fehlpässe nur schwer ins Spiel gekommen", so Littmann. Der Knoten platze in der 22.Minute, als René Görner im Concordia-Tor eine scharfe Hereingabe von Marcel Kutz ins eigene Netz lenkte. "Danach lief es besser, auch wenn wir mehr aus den Möglichkeiten machen müssen." Bis zur Pause folgten drei weitere Treffer der Gastgeber, die mit dem ersten Saisonsieg auf Platz 7 springen.

Auch der FC Stollberg II ließ sich im Heimspiel gegen Teutonia Bockau nicht lumpen und bezwang die Gäste mit 6:1 (2:0). Ein Doppelschlag von Steven Tonne brachte die Gastgeber auf dem neuen Kunstrasen in Stollberg vor der Pause auf die Siegerstraße. Zwar stellten die Bockauer noch den Anschluss her, doch ein Dreierpack von Florian Nobis sowie ein Treffer von Sascha Schulz sorgten für den am Ende deutlichen Erfolg. Elektronik Gornsdorf ist nach dem zweiten Saisonsieg indes auf Rang 5 zu finden. Beim 2:1 (1:1) gegen Lauter erzielte Florian Haase kurz nach der Pause den entscheidenden Treffer.

Ohne Punkte endete das Wochenende dagegen für den SV Fortuna Niederwürschnitz, der zuhause Grünhain-Beierfeld mit 2:4 (0:2) unterlag. Auch die SG Auerbach/Hormersdorf kehrte vom Auswärtsspiel beim FC Schönheide (1:3) ohne Punkte zurück. (frgu)


Kreisliga West Ergebnisse & Torschützen

FC Stollberg II - Teutonia Bockau6:1 (2:0)

Tore: 1:0, 2:0 Tonne (24., 31.), 2:1 Albusberger (48.), 3:1, 4:1 Nobis (64., 70.), 5:1 Schulz (81.), 6:1 Nobis (90.)

Elektronik Gornsdorf - Lauter2:1 (1:1)

Tore: 1:0 Richter (20.), 1:1 Gläser (45.), 2:1 Haase (53.)

FSV Zwönitz - Schneeberg II6:0 (4:0)

Tore: 1:0 Kutz (22.), 2:0 Groß (27.), 3:0 Rintschwentner (38.), 4:0 Kutz (44.), 5:0 Peter (66.), 6:0 Richter (72.)

Niederwürschnitz - Grünhain-B.2:4 (0:2)

Tore: 0:1, 0:2 Ceesay (41., 44.), 1:2 Würzner (51.), 2:2 Grimm (56.), 2:3 S. Müller (82.), 2:4 F. Müller (90.+3/FE)

FC Schönheide - Auerbach/H.3:1 (1:1)

Tore: 0:1 Schuster (22.), 1:1 Schöbel (36./FE), 2:1 Friedel (65.), 3:1 Männel (75.)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.