boxen - Werkshalle erlebt Gedächtnisturnier

Zwickau.

In der neuen Wettkampfstätte des KSSV Zwickau finden in diesem Monat vier Veranstaltungen an drei Tagen im olympischen Boxen statt. Den Auftakt macht morgen das 13. Manfred-Hillmer-Gedächtnisturnier. Beginn ist 14 Uhr. Das Seilquadrat wird in der Werkshalle der Haustechnik Zwickau auf dem Brückenberg, Äußere Dresdner Straße 10, aufgebaut. Gemeldet haben 48 Faustkämpfer aus Bayern, Berlin, Brandenburg und Sachsen. Weiter geht es am 22./23. Oktober an gleicher Stelle mit dem XXII. Boxturnier um die Pokale der Stadt Zwickau sowie den Landesmeisterschaften der Elite und Frauen. (fhm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...