Dämpfer für Aufsteiger

Volleyball: Ortmannsdorf geht in Heimspielen leer aus

Ortmannsdorf.

Die ersten Punktspiele nach dem Jahreswechsel haben den Volleyballerinnen des Bezirksliga-Aufsteigers SV Ortmannsdorf am Samstag einen leichten Dämpfer beschert. Nachdem die Mannschaft 2019 aus sieben Spielen 15 Punkte geholt hat, ging sie am Samstag in eigener Halle komplett leer aus. Dem 0:3 gegen den ESV Nassau folgte ein 1:3 gegen den TV Vater Jahn Burgstädt, die jetzt in der Tabelle beide vor Ortmannsdorf stehen. Mit Platz 5 liegt das Team von Trainer Christoph Spiegler jedoch voll im Soll. Das nächste Spiel steht am 25. Januar beim Tabellenvorletzten in Olbernhau an. (tyg)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...