Die Kugeln rollen wieder im Verband

Kegeln: Sachsenring und Glauchau starten auswärts

Hohenstein-E..

Die Sommerpause auf den Kegelbahnen im sächsischen Verband ist am Wochenende vorbei. Zum Auftakt der Verbandsliga der Frauen tritt der KSV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal am Sonntag um 9.15 Uhr beim CSV Siegmar an. Die Vorsaison beendeten die beiden Teams als Tabellennachbarn mit Siegmar auf Rang 5 und dem KSV auf Platz 6. Eine schwere Reise steht auch den Frauen des SV Fortschritt Glauchau in der 2. Verbandsliga (Staffel 1) bevor. Sie treten am Sonntag um 10 Uhr beim Absteiger SC Riesa an. Personell schöpft Glauchau aus dem Vollen und will mit einem Sieg an die gute Vorsaison anknüpfen.

In der Bezirksliga steht hingegen schon der 2. Spieltag an. Die U 18 des KSV spielt in Auerbach, während die Senioren des Vereins bei Eska Chemnitz gefordert sind. Die Sachsenring-Männermannschaft (2. Bezirksklasse) hat ein Auswärtsspiel in Pockau-Lengenfeld. In der Kreisliga kommt es am ersten Spieltag zum Stadtderby zwischen dem VfB Empor und SV Aufbau Glauchau. Spielbeginn ist am Samstag um 13 Uhr in der Sachsenlandhalle. (ewer)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...