Grubenlampe will Serie ausbauen

Zwickau.

Beim LHV Hoyerswerda wollen die Sachsenliga-Handballer des ZHC Grubenlampe am Sonntag ihre Erfolgsserie ausbauen. Im dritten Saisonspiel soll der dritte Erfolg eingefahren werden. "Wir fahren in Topbesetzung nach Hoyerswerda und spielen um den Sieg. Es könnte sein, dass Fabian Wenzel, der beim ZHC alle Nachwuchsteams durchlaufen hat, zur ersten Mannschaft stößt", sagt ZHC-Trainer Frank Knape. Der 22-Jährige ist derzeit Student und spielte schon von 2017 bis 2019 in der ersten Männermannschaft. Verzichten muss Knape in Hoyerswerda hingegen auf Martin Vala. Er ist nach seiner roten Karte im Heimspiel gegen Cunewalde am vergangenen Wochenende gesperrt. Anwurf in Hoyerswerda ist am Sonntag um 17 Uhr. (rr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.