Trainerfrage beim HC II weiter offen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau/Meerane.

Die Suche nach einem Trainer für die zweite Handball-Männermannschaft des HC Glauchau/Meerane ist bisher noch nicht von Erfolg gekrönt. "Wir befinden uns in Gesprächen, haben aber noch keine Lösung", sagt Vereinschef Frank Blauhut. Zu Beginn der mittlerweile abgebrochenen Saison 2020/21 betreuten Alexander Kreil und Jörg Blumstengel das in der Verbandsliga spielende Team. Kreil saß an den Spieltagen auf der Bank, Blumstengel leitete das Training. Unterstützung gab es von Thomas Ulrich. Die Mannschaft fuhr 2:6 Punkte ein, stand auf dem zehnten Platz. Das Ziel der HC-Verantwortlichen: Sie wollen auf ein Trainer-Duo setzen, das sowohl im Training als auch zu den Spielen beim Team ist. Blauhut: "Auch um perspektivisch wieder jungen Spielern den Sprung in die erste Mannschaft zu ermöglichen." Bei den weiteren HC-Trainern gibt es keine Änderungen: Mario Schuldes und Oliver Pflug betreuen die erste Männermannschaft, Björn Fröhlich kümmert sich um die erste Frauenmannschaft. (hof)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €