Weichen sind gestellt: Der VfL plant für die Futsal-Bundesliga

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Hallenfußballspezialisten aus Hohenstein-Ernstthal können sich auf Spiele gegen Fortuna Düsseldorf und den Hamburger SV freuen. Als amtierender deutscher Meister sieht sich der VfL für die Premierensaison gut gerüstet.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    MarioGrimm
    16.04.2021

    Coole Sache !! Bundesliga in Hohenstein-Ernstthal !! Das haben sich die Kicker um Michal Salak auch redlich verdient , nachdem Sie jetzt schon jahrelang die Regionalliga dominieren und 2 deutsche Meisterschaften eingefahren haben !!Das werden sicherlich richtige Kracher zu den Heimspielen ,denn diese genannten Mannschaften werden sicher auch den einen oder anderen Edeltechniker in Ihren Reihen haben !! Und Heiko Fröhlich der alte Fuchs wird doch sicher auch noch den ein oder anderen Trumpf in der Hinterhand haben !! Es ist eh eine Wahnsinnsleistung was dieser Mann neben seiner beruflichen Beanspruchung da im Hintergrund die letzten Jahre aufgebaut hat !! Hut ab und das von einem alteingesessenen Lichtensteiner Fußballer !!!!