Zwölf EM-Punkte in Spanien eingefahren

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Neukirchen.

Phillip Tonn aus Neukirchen hat beim zweiten Lauf zur Motorrad-Europameisterschaft, der im spanischen Valencia ausgetragen wurde, Boden gut gemacht. Im Qualifikationstraining für den European Talent-Cup erkämpfte er mit seiner 250-er Moto3-Honda zunächst Startplatz 17 unter 47 Mitbewerbern. Bereits im ersten Wertungsrennen überholte der Neukirchener mehrere Konkurrenten und sah als 13. die Flagge, was ihm drei EM-Punkte einbrachte. Dadurch zusätzlich motiviert, raste Phillip Tonn im zweiten Rennen bis auf Rang 7 vor und kassierte weitere neun Zähler. Nach zwei EM-Läufen mit je zwei Rennen rangiert der Westsachse nun mit 15 Punkten auf Platz 15 und kann demnächst die angestrebten Top 10 ins Visier nehmen. (sfrl)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €