Arbeiten an Fassade gestartet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Beerheide.

Die ersten Arbeiten an der Fassade des Feuerwehrgerätehauses in Beerheide haben begonnen. Neben einem neuen Anstrich sollen auch Tore, Bleche und Dachrinnen frische Farbe bekommen. Die Kosten schultert die Stadt Auerbach, einen Großteil der Ertüchtigung übernehmen die Feuerwehrleute selbst. Zwei neue Fenster werden aus dem Ortsbudget finanziert. Für die Restaurierung des Schriftzuges und Bildes ließen sich Sponsoren begeistern. "Wir sind froh, dass es am Ende des Sommers noch losgehen kann", sagt Ortsvorsteherin Bettina Groth (CDU) bei der Sitzung des Gemeinderates. Im Herbst soll das Fassadenprojekt abgeschlossen werden. (dien)

Neu auf freiepresse.de