Bauvorhaben muss zweite Runde drehen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Bad Brambach.

Der Gemeinderat Bad Brambach hat die Ausschreibung zur Straßensanierung Forstweg/Lohstraße im Ortsteil Raun einstimmig aufgehoben. Für das Bauvorhaben ging nur ein Angebot in Höhe von 190.000 Euro brutto ein - nach Auffassung des Planers liegt damit kein wirtschaftliches Angebot vor. Der Bau mit drei Teillosen wird nun bis Ende August erneut beschränkt ausgeschrieben, neue und mehr Firmen angesprochen, zusätzlich das Internetportal evergabe.de genutzt. Die erste Ausschreibung ging an drei Firmen, über evergabe.de kam gar kein Angebot. Zudem wurde der Technische Ausschuss des Gemeinderats ermächtigt, den Bauauftrag zu vergeben. (hagr)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.