Immer mehr Firmen nutzen Jobbörse

Auf große Resonanz ist am Samstag die Jobbörse in der Glauchauer Sachsenlandhalle gestoßen. Auf der Veranstaltung, organisiert von der Bundesagentur für Arbeit, dem Jobcenter und der Glauchauer Wirtschaftsförderungsgesellschaft Weberag, zeigten um die 75 Aussteller ihre Angebote für Auszubildende und Arbeitsuchende. Unter den Ausstellern, die Palette reichte vom Handwerksbetrieb bis zum Unternehmen der Hochtechnologie, waren erstmals auch Polizei und Bundeswehr vertreten, ebenso das VW-Bildungswerk und die Fachakademie der Wirtschaft. Wie die Geschäftsführerin der Glauchauer Wirtschaftsförderung, Astrid Modrack, sagt, ist das Interesse der Unternehmen, sich an der Jobbörse zu beteiligen und auf diese Art Nachwuchskräfte zu gewinnen, in den letzten Jahren enorm gestiegen. (sto)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...