Drachenbändiger sind in Silberstraße aktiv

Im Herbst steigt in Silberstraße seit Jahren ein besonderes Fest. Drachen rauschen durch die Luft und am Boden sind mitunter echte Profis am Werk. Der Dorfclub Silberstraße hat aus dem Spaß eine Tradition gemacht und am Mittwoch zu seinem 15. Drachenfest auf eine freie Fläche am Rande des Wohnparks eingeladen. Dutzende Einwohner des zu Wilkau-Haßlau gehörenden Ortsteiles schickten ihre Fluggeräte in den Herbsthimmel. Je nach Erfahrung mit mehr oder weniger Erfolg. Einige Versuche, die Drachen an der Leine zu zähmen, endeten in einem der Bäume. Solche Problemchen bereiteten dem Drachenexperten Andreas Napravnik (sein Drache ist auf dem linken Bild zu sehen) aus Neukirchen kein Kopfzerbrechen. Der versierte Bastler gehört zur Elite der Drachenbauer und war mit seinen Kreationen schon bei vielen Veranstaltungen auf der ganzen Welt dabei. Seit gut zehn Jahren zeigt er auch in Silberstraße immer wieder eine Auswahl besonders schöner Exemplare. "Es ist wunderbar zu erleben, wenn Erwachsene zusammen mit den Kindern oder Enkeln Drachen steigen lassen und sich gemeinsam daran erfreuen, wenn ihr Drachen munter im Wind tanzt", sagte er.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...