Stadtrat - Stadt will zwei Feuerwehrautos

Hohenstein-Ernstthal.

Oberbürgermeister Lars Kluge (CDU, Foto) will auf der Stadtratssitzung am kommenden Dienstag über die Anschaffung von zwei sogenannten Mannschaftstransportwagen für die Feuerwehr abstimmen lassen. Dabei ist einer für die Freiwillige Feuerwehr Hohenstein-Ernstthal und einer für die Ortsfeuerwehr Wüstenbrand bestimmt. Beide Fahrzeuge sollen von der Firma Martin Schäfer aus Oberderdingen-Flehdingen geliefert werden. Das Auto für die Feuerwehr Hohenstein-Ernstthal kostet 60.400, das für die Ortswehr Wüstenbrand 50.100 Euro. Die beiden alten Fahrzeuge, die jeweils rund 20 Jahre alt sind, können aufgrund des erhöhten Reparaturbedarfs nicht mehr wirtschaftlich eingesetzt werden. (erki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...