Wertvoll oder wertlos?

Mit einem besonderen Service wartete am Sonntag das Museum auf: Experten schätzen den Wert von Porzellan. Dafür nahmen die Besucher lange Wartezeiten in Kauf.

Werdau.

Das passiert im Werdauer Museum nicht alle Tage. Bereits vor Öffnung der Einrichtung hat sich am Sonntagmorgen eine Schlange gebildet. Zahlreiche Werdauer wollten sich das Angebot nicht entgehen lassen, den Wert ihres Porzellans schätzen zu lassen. Dazu hatte sich das Museum mit Uwe und Rosemarie Kühnel aus Reinsdorf zwei Experten eingeladen. Das Ehepaar besitzt eine umfangreiche Porzellansammlung, von denen einige Stücke in einer Sonderschau im Museum gezeigt werden, die am Sonntag zu letzten Mal zu sehen war. Quasi zum Abschluss war das Ehepaar noch einmal zu Gast und bot das Service an. "Mit dem Andrang hätten wir nicht gerechnet", sagte Uwe Kühnel.

Sonja und Dieter Tamschick aus Königswalde hatten gleich eine ganze Palette von Gegenständen aus Porzellan mitgebracht. Die reichte von einer Schale bis hin zu einem Reh. Besonders der Wert einer kleinen Standuhr interessierte Sonja Tamschick. "Auf der Unterseite ist der Aufdruck Made in Germany zu lesen. Ein Zeichen dafür, dass die Uhr aus der Neuzeit und damit nicht wertvoll ist", erklärte Rosemarie Kühnel nach wenigen Sekunden. Bei anderen Gegenständen brauchten die Experten schon etwas länger, um ein Urteil zu finden. Als Hilfsmittel hatten sie dafür einen dicken Katalog mitgebracht, in dem die Firmenstempel und die Daten namhafter Porzellanhersteller erfasst sind.


Iris Illgen aus Langenbernsdorf nutzte ebenfalls das Angebot. Sie interessierte der Wert eines Kaffeeservice, das einst ihr Vater von seiner Mutter geschenkt bekam. "Das stammt von der Firma Hutschenreuther und wurden zwischen 1928 und 1950 in Serie produziert. Der Wert dürfte unter 100 Euro liegen", lautet das Expertenurteil. Iris Illgen packte zufrieden ihr Kaffeeservice wieder ein. "Von 100 Gegenständen waren vielleicht drei Exemplare wertvoll. Der Rest war Massenware", sagte Uwe Kühnel am Ende der Veranstaltung.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...