Werbung/Ads
Menü

Themen:

Zwischen der S 246 in Erlbach-Kirchberg und dem Ortseingang Seifersdorf ist eine Deckenerneuerung der Kreisstraße 8806 im zweiten und dritten Quartal diesen Jahres geplant.

Foto: Jens Uhlig

Neue Decke für drei Kreisstraßen

Knapp 400.000 Euro investiert der Landkreis in diesem Jahr für die Sanierung dreier Straßen im Altkreis. Auch der Ausbau in Leukersdorf geht weiter.

Von Kathrin Neumann
erschienen am 09.01.2018

Stollberg. Autofahrer, die oft im Nordwesten des Altkreises unterwegs sind und dort über Schlaglöcher stöhnen, können aufatmen. Das Landratsamt hat angekündigt, in diesem Jahr in Lugau, Erlbach-Kirchberg und Oberdorf die Decke der Kreisstraßen zu sanieren.

In Erlbach-Kirchberg soll ein Teil der Dorf- beziehungsweise Lugauer saniert werden. Die Deckenerneuerung ist außerorts zwischen dem Abzweig Äußere Kirchberger Straße (S 246) und dem Ortseingang Seifersdorf geplant. Wenn die Fördermittel rechtzeitig überwiesen werden, soll im zweiten oder dritten Quartal etwa vier Wochen gebaut werden. Kosten: 120.000 Euro.

Für rund 175.000 Euro soll die Decke der Unteren Hauptstraße in Lugau erneuert werden - konkret zwischen der Schulstraße und dem Ortseingang Gersdorf. Etwa vier Wochen sollen die Bauarbeiten dort dauern, die für Mitte des Jahres angepeilt sind. Wann es auf der Hauptstraße im Stollberger Ortsteil Oberdorf weitergeht, steht laut Landkreis noch nicht fest. Peter Ludwig, Abteilungsleiter Straßen und Verkehr in der Behörde: "Die Bauzeit ist abhängig von der des Gehwegbaus." Den übernimmt die Stadt, während der Landkreis für rund 100.000 Euro die Straßendecke in der Ortslage auf 400 Metern Länge bis zum vorhandenen Ausbauende sanieren lässt.

Weiter geht es auch mit dem grundhaften Ausbau in Leukersdorf. Im mittlerweile vierten Bauabschnitt soll ab Frühjahr etwa 50 Meter nach der Neuen Gasse weiter bis nach der Einmündung Mittelbacher Straße gebaut werden. "Die Einmündung wird mit ausgebaut", so Ludwig. Für diesen vierten Bauabschnitt, der 1,2 Millionen Euro kosten wird, ist eine Bauzeit von April 2018 bis Dezember 2019 geplant. Los gehen soll es mit dem Kanalbau. Wenn dieser Bauabschnitt beendet ist, folgt ein Fünfter: von der Einmündung Mittelbacher Straße bis zum Ortsausgang. Angegangen werden soll auch der Ausbau der Hauptstraße durch Adorf, der in zwei Abschnitten von April bis August 2018 geplant ist. Die Kosten von 750.000 Euro tragen der Landkreis und die Gemeinde Neukirchen gemeinsam.

Im gesamten Kreisgebiet will das Landratsamt in diesem Jahr 3,5 Millionen Euro für die Instandsetzung von Straßen ausgeben. Für den Neubau von Kreisstraßen sind 12,4 Millionen Euro vorgesehen. Darin enthalten sind vier Millionen, die bereits 2017 geplant waren, "aber wegen verspäteter Fördermittelzusagen nicht verbaut werden" konnten.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 15.01.2018
Jens Uhlig
Schwerer Unfall bei Zwönitz

Wegen eines schweren Unfalls ist die S 258 zwischen Zwönitz-Brünlos und Stollberg am Montagmittag gesperrt worden. ... Galerie anschauen

 
  • 27.12.2017
Jens Uhlig
Drei Verletzte nach Unfall in Stollberg

Bei einem Verkehrsunfall in Stollberg mit zwei beteiligten Audis sollen in der Nacht zu Mittwoch drei Menschen verletzt worden sein. ... Galerie anschauen

 
  • 22.12.2017
Francisco Seco
Spaniens Weihnachtslotterie schüttet Milliarden aus

Madrid (dpa) - In der Bar Cascudo in der kleinen Gemeinde Vilalba im Nordwesten Spaniens war am Freitag der Teufel los. «Heute wird hier durchgefeiert», schrien Landwirte und Lkw-Fahrer, die zum Teil auch vor laufender TV-Kamera die Tränen nicht unterdrücken konnten. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 16.12.2017
Ralph Köhler/propicture
Tausende Besucher erleben Bergparade in Zwickau

Zwickau. 328 Frauen und Männer aus 14 Vereinen – unter anderem aus Reinsdorf, Hohenstein-Ernstthal, Geyer, Lugau und natürlich Zwickau – haben am Samstag in der Muldestadt die Bergbautradition aufleben lassen. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Stollberg
So

-1 °C
Mo

2 °C
Di

2 °C
Mi

5 °C
Do

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Stollberg und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Stollberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09366 Stollberg
Herrenstraße 19
Telefon: 037296 6990-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm