Werbung/Ads
Menü

Themen:

Aufsichtsräte: Wer wo in Glauchau sitzt

Für die Kontrollgremien der kommunalen Firmen wurden die Personalentscheidungen für die nächsten fünf Jahre getroffen.

Von Stefan Stolp
erschienen am 07.03.2018

Glauchau. Für die städtischen Unternehmen sind die Mitglieder der einzelnen Aufsichtsräte neu gewählt worden. Das betrifft die Überlandwerke mit den Stadtwerken und der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH sowie der städtischen Altenheim gGmbH und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Weberag. Die Amtszeit der ehrenamtlich tätigen Aufsichtsratsmitglieder beträgt fünf Jahre. Festgelegt ist, dass die Zusammensetzung der Aufsichtsgremien die Mehrheitsverhältnisse im Stadtrat abbilden soll. Entsprechend der Sitzverteilung im Stadtrat ergeben sich in jedem einzelnen Aufsichtsrat drei Plätze für die CDU und je einer für die Linken, die SPD und die Freien Wähler. Die FDP, die derzeit mit zwei Personen im Stadtrat vertreten ist, gibt es in den Aufsichtsräten keinen Platz. Den Fraktionen steht es frei, entweder gewählte Stadträte in die Gremien zu entsenden oder sachkundige Einwohner vorzuschlagen.

Die Freien Wähler zum Beispiel setzen bis auf eine Ausnahme (Andreas Weber) auf Personen, die nicht im Stadtrat vertreten sind. Die SPD und die Linken hingegen haben den umgekehrten Weg gewählt. Deren Aufsichtsratsmitglieder sind allesamt auch Stadträte. Die Sitze der CDU in den Aufsichtsräten werden zum großen Teil von Mitgliedern der Stadtratsfraktion besetzt. Die Ausnahme bildet dabei die Altenheim-Gesellschaft. Der Oberbürgermeister Peter Dresler (parteilos) ist zudem Mitglied in allen Aufsichtsräten. Der Stadtrat hat vergangene Woche über die Zusammensetzung der Aufsichtsräte entscheiden und die Personen in die Gremien einstimmig gewählt.

 
Seite 1 von 2
Aufsichtsräte: Wer wo in Glauchau sitzt
Die Aufsichtsräte in Gesellschaften der Stadt Glauchau
 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 21.05.2018
Patrick Pleul
Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück

Berlin(dpa) - In der Affäre um unzulässig ausgestellte Asylbescheide weist das Bundesflüchtlingsamt Vorwürfe zurück, die Aufklärung verschleppt oder etwas vertuscht zu haben. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 16.05.2018
Thomas Morgenroth
Die besten sächsischen Pressefotos des Jahres 2017

Die besten sächsischen Pressefotos des Jahres 2017 sind am Mittwochabend in Dresden ausgezeichnet worden. Eine Fachjury wählte sie unter insgesamt 228 Arbeiten von 53 Fotografen aus. Hier sind die Gewinner. ... Galerie anschauen

 
  • 12.05.2018
Wolfgang Kumm
Lindner attackiert Merkel - FDP-Debatte um Russland-Kurs

Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Führungsversagen vorgeworfen und mehr Einsatz zur Lösung der Krisen in der Welt gefordert. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 06.05.2018
Carsten Rehder
Trend: CDU gewinnt Kommunalwahl in Schleswig-Holstein

Kiel (dpa) - Die CDU geht nach einem Trend von Infratest Dimap als stärkste Kraft aus der Kommunalwahl in Schleswig-Holstein hervor. Landesweit kann die Union demnach mit 36,0 Prozent der Stimmen rechnen (2013: 38,9) und würde damit klar vor der SPD liegen, die auf 22,7 Prozent der Stimmen käme (29,8). zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Glauchau
Di

23 °C
Mi

21 °C
Do

23 °C
Fr

22 °C
Sa

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Glauchau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Glauchau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt Meerane

Alle Antworten zu Ihrem Wunschprodukt.

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08371 Glauchau
Paul-Geipel-Straße 1
Telefon: 03763 79120
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm