Werbung/Ads
Menü

Themen:

Christoph Rühle und seine Kollegen haben die Fraureuther Silbermannorgel am Montag und Dienstag abgebaut.

Foto: Thomas Michel

Silbermannorgel wird von Schimmel befreit

erschienen am 15.05.2018

Fraureuth. In der Kirche von Fraureuth ist mit der Demontage der Silbermannorgel begonnen worden. Das 275 Jahre alte Instrument wird in den kommenden Wochen restauriert. Die Orgel war eine der letzten, die Gottfried Silbermann vor seinem Tod baute und ist eine der wenigen, die der Meister außerhalb von Sachsen schuf. Fraureuth gehörte damals zu Thüringen, kirchlich noch immer zum benachbarten Freistaat. Mit den Arbeiten beauftragt wurde eine Firma aus Moritzburg. Das Unternehmen hat von den noch erhalten gebliebenen 39 Silbermannorgeln bereits 9 restauriert.

Unmittelbar nach der Demontage des königlichen Instrumentes beginnen in der 1733 errichteten Kirche umfangreiche Bauarbeiten. Dazu gehören unter anderem die Modernisierung des Heizung und der Einbau eines computergesteuerten Belüftungssystem. Damit soll die Luftfeuchtigkeit in der Kirche reduziert und das Raumklima verbessert werden. Die derzeit in dem Gotteshaus vorhandene hohe Luftfeuchtigkeit hat an der Orgel für die Bildung von Schimmel gesorgt. Das Instrument besitzt 1134 Pfeifen, bestehend aus Tannenholz und  Zinn. Die Tasten sind aus schwarzen Eibenholz und aus Elfenbein. 1934 wurden einer der  beiden Bälge stillgelegt und durch ein elektrisches Gebläse ersetzt. Bei der anstehenden Restaurierung soll der Originalzustand des Instrumentes wieder hergestellt werden. Ziel ist es, bis Herbst kommenden Jahres die Arbeiten komplett abzuschließen. (umü)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Lesen Sie auch:
 
Bildergalerien
  • 24.05.2018
Alessandra Tarantino
Bilder des Tages (24.05.2018)

Synchrone Hutfarbe, Raute, Im Blick, Kontraste, Haltung, Erdbeersaison eröffnet, Unter Fischen ... ... Galerie anschauen

 
  • 20.05.2018
Bernd von Jutrczenka
Bilder des Tages (20.05.2018)

Siegesfeier, Auf Futtersuche, Kleine Pause, Blumig, Vulkanausbruch auf Hawaii, Ochse vom Berg, Besänftigung ... Galerie anschauen

 
  • 19.05.2018
Uwe Mann
Pfingst-Regatta auf der Talsperre Pöhl

Boote aus ganz Sachsen sind am Samstag bei der Pfingst-Regatta 2018 auf der Talsperre Pöhl an den Start gegangen - bei kühlem, aber schönem Wetter und gleichmäßigem Wind. Gewertet wurde in sechs Klassen bei drei Wettfahrten. Am Sonntag soll eine weitere gestartet werden, erst dann stehen die Sieger unter den 53 Booten fest. Unser Fotoreporter Uwe Mann ... Galerie anschauen

 
  • 17.05.2018
Detlev Müller
Die Mühle von Mulda

Am Pfingstmontag ist Mühlentag. Auch in Sachsen kann man sich Hunderte dieser Denkmäler ansehen. Das Wandern ist des Müllers Lust. Und manchmal – siehe Mulda? – geht auch der Teil einer Mühle auf Wanderschaft. ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Werdau
Fr

23 °C
Sa

24 °C
So

25 °C
Mo

27 °C
Di

29 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Werdau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Werdau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08412 Werdau
Markt 32
Telefon: 03761 18960
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr, Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm