Motorsport - Meisterschaftslauf in Burgstädt

Das Engagement des Burgstädter Motorsportvereins "Chemnitzer Land" (MCL) für den Kartsport ist vom sächsischen Landesfachverband mit der Vergabe eines Wettkampfes an den Club belohnt worden. Wie gestern bekannt wurde, wird der MCL am 17. Juni Ausrichter eines Laufes zur Sachsenmeisterschaft im Jugendkart-Slalom sein. Im vergangenen Jahr waren bei diesem Wettbewerb drei Landestitel nach Burgstädt gegangen - ein- gefahren in ihren jeweiligen Klassen durch Tommy Ebrecht und Kevin Blumenfeld sowie durch einen ersten Platz in der Mannschaftswertung. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...