Senioren erkämpfen Podestplatzierungen

Bei den internationalen Sachsenmasters für Männer und Frauen der Altersklasse Ü 30 im Judo präsentierten sich die Starter des Chem- nitzer Polizeisportvereins (CPSV) in starker Verfassung. Dirk Hilbig (Gewichtsklasse bis 73 Kilogramm) konnte in Werdau alle Kämpfe gewinnen und die Goldmedaille in Empfang nehmen. Sein CPSV-Gefährte Robert Seidel (bis 100 kg) erkämpfte ebenfalls Rang eins. Danach nahm er noch am Bodenkampfturnier teil und wurde Zweiter. Sandor Futak (bis 90 kg) holte Bronze indes und komplettierte damit den Medaillensatz für die Chemnitzer, die auch im Nachwuchsbereich eine Reihe von Erfolgen feiern. Sowohl beim Vogt- land-Pokal in Rodewisch als auch beim Mädchen-Pokalwettbewerb in Werdau-Langenhessen schafften die CPSV-Talente mehrfach den Sprung aufs Treppchen. (ms)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...