Ein Eimer voll Kohle

So kommt das Brautpaar kreativ an Geld

Es gibt sicher kreativere Geschenke als Geld. Doch wenn sich das Brautpaar einen Eimer voll Kohle wünscht, dann soll es ihn auch erhalten. Einfach einen Blecheimer kaufen. Am Boden, am besten in Folie eingepackt, den gewünschten Betrag deponieren und anschließend Braun- oder Holzkohle oben drauf packen. Eine kleine Schaufel rundet das Geschenk ab, das mit den Worten "Ein Eimer Kohle für Euch" überreicht werden kann. Oder wie wäre es mit einer Schatzsuche im Garten des Brautpaares? Einfach eine Kiste mit Geld füllen und im Garten vergraben. Zur Hochzeitsfeier sollte die Schatzkarte mit den entsprechenden Hinweisen überreicht werden. Kleine Rätsel können selbstverständlichmit eingebaut werden.

Stecken im Brautpaar zwei Naschkatzen, dann sind ein paar Speckmäuse zum Verbraten sicher das richtige Geschenk. Dazu einfach ein paar Speckmäuse kaufen, das Geld darin einrollen und auf einer Pfanne nett arrangiert dem Brautpaar  überreichen.

Für viel Spaß auf der Hochzeitsparty sorgen auch Geldscheine und -münzen, die in Luftballons verpackt werden. Damit Braut und Bräutigam an das Geld kommen, müssen sie einen Zylinder mit stabilen Nadeln tragen. Zwei Gäste der Hochzeitsgesellschaft halten die Girlande mit den Luftballons und machen es dem Hochzeitspaar bei seinen großen Sprüngen in Richtung finanzieller Unabhängigkeit nicht zu leicht.

Keine Lust, die Pfandflaschen wegzubringen? Dann einfach aufheben und bei der nächsten Hochzeit verschenken. Bei 25 Cent pro Einwegpfandflasche kommt schnell ein hübsches Sümmchen zusammen.

 


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.