Chemnitz: Ladendieb verletzt Detektiv

Chemnitz. Ein mutmaßlicher Ladendieb hat einen Ladendetektiv bei einer Rangelei leicht verletzt. Der 56-jährige Detektiv wollte den Mann, der im Verdacht steht, Tabakwaren und Elektronikartikel gestohlen zu haben, am Dienstag in einem Geschäft am Thomas-Mann-Platz stellen. Bei der anschließenden Durchsuchung fand die Polizei geringe Mengen Betäubungsmittel, ein Messer sowie ein als gestohlen gemeldetes Handy. Nach Angaben der Polizei wurde das Handy bei einem Autoeinbruch im April dieses Jahres in Altchemnitz gestohlen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...