Weischlitz: Besitzer findet gestohlenes Rad wieder - Dieb stellt sich

Weischlitz. Ein 39-jähriger Mann aus Plauen hat am Montagnachmittag in Weischlitz sein zuvor gestohlenes Fahrrad wiederentdeckt. Dieses war am Haltepunkt des Ortsteiles Kürbitz abgestellt. Die von ihm verständigte Bundespolizei sicherte das Rad mit einem dienstlichen Bügelschloss und einer schriftlichen Aufforderung an den Nutzer, sich bei der Bundespolizei zu melden. Am Abend erschien dann ein 15-Jähriger aus dem Vogtlandkreis bei der Wache am Bahnhof und gab zu, das Rad gestohlen zu haben. Gegen den Jugendlichen wurde Strafanzeige gestellt. Der 39-jährige Eigentümer erhielt sein Rad zurück. 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...