Feuerwehr muss Bus löschen

Brand bricht im Motorraum aus

Bad Schlema.

Zu einem brennenden Bus wurden gestern die Feuerwehren aus Bad Schlema, Wildbach, Aue und Schneeberg nach Bad Schlema in die Markus-Semmler-Straße gerufen. Dort war gegen 10 Uhr im Motorraum von einem Linienbus der RVE ein Feuer ausgebrochen. Noch vor Ankunft der Feuerwehr konnte der Busfahrer den Brand mit seinem Feuerlöscher unter Kontrolle bringen, teilte ein Reporter vor Ort mit. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren kontrollierten daraufhin den Bereich noch mit einer Wärmebildkamera und löschten an mehreren Stellen nach. Des Weiteren wurde auslaufendes Betriebsmittel aufgefangen. Die Markus-Semmler-Straße musste aufgrund der Löscharbeiten voll gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. Fahrgäste befanden sich keine im Bus. (nikm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...