Eisfest sorgt für Abwechslung

Viele kühle Kreationen gab es am gestrigen Donnerstag beim Eisfest am Schutzteich in Annaberg-Buchholz. Auch, wenn es nicht alle Anbieter bis an Ziel geschafft haben - unter anderem war einer der Eistrucks mit einem Defekt auf der Autobahn liegen geblieben. Der Begeisterung der kleinen wie großen Besucher tat das aber keinen Abbruch. Amelie Lehmann mit Opa Ralf Szeski und Tante Antonia Szeski (von links) fanden es nicht nur super, das es so viele leckere Eisvariationen gab, sondern auch, dass es für die Kinder endlich wieder etwas zu Erleben gab. Auch Initiator Till Schwabe war mit dem Auftakt nach langer Zwangspause in Sachen Veranstaltungen zufrieden, auch wenn die Vorbereitungen deutlich coronabedingt aufwendiger waren. (afFotos: Ronny Küttner)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.