Diese Bauruine wird komplett verschwinden

Ist das Kunst oder kann das weg? - fragen die Anwohner der Rudolf-Breitscheid-Straße in Beierfeld mittlerweile sarkastisch. Seit Jahren haben sie diese Bauruine vor Augen. Es ist das alte Schützenheim, eine ehemalige Gaststätte, die allerdings längst keine mehr ist. Bislang war das stets ein privates Objekt. Es wurde verkauft und von den neuen Eigentümern zum Teil abgerissen und teilweise wieder neu aufgebaut. Schließlich kam es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung des Eigentümers mit der Stadt um eine Rohrleitung. Dieser Streit endete mit einem Vergleich. Mittlerweile die Stadt hat das Gelände samt Ruine erworben, um sie abzureißen. "Seit dieser Woche nun liegt der Fördermittelbescheid vor, um den geplanten Abriss auch zu tätigen", sagt gestern Antje Döbler, die geschäftsführende Beamtin der Stadtverwaltung Grünhain-Beierfeld. Sie hofft nun, dass dieser Schandfleck bis Jahresende restlos beräumt werden kann. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...