Gemeinderat vergibt Aufträge an Planer

Breitenbrunn.

Der Gemeinderat Breitenbrunn hat Aufträge vergeben, die dem Vereinsleben zu Gute kommen. Für 6545 Euro soll das in Grünstädtel ansässige Büro Fritzsch das Sanieren von Anlagen des Schützenvereins im Familien-Freizeit-Treff in der alten Turnhalle von Breitenbrunn planen. Das Büro Süß aus Erla wurde für 7634 Euro mit dem Planen des Sanierens von Vereinsräumen im Schmalspurbahnmuseum Rittersgrün beauftragt. (stl)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.