Inzidenz bleibt über der Marke von 70

Aue/Schwarzenberg.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Erzgebirgskreis ist auch am Dienstag über 70 geblieben. Das Robert-Koch-Institut (RKI) gab den Wert für die Anzahl der Infektionsfälle pro 100.000 Einwohner in der zurückliegenden Woche mit 73,1 an. Das ist zumindest etwas niedriger als zum Start in die neue Woche, als die Inzidenz bei 75,5 gelegen hatte. Am 17. Februar war der Wert allerdings zwischenzeitlich schon einmal bis auf 56,1 gesunken gewesen. Zumindest meldete das RKI am Dienstag für die hiesige Region keine weiteren Toten im Zusammenhang mit Covid-19. Die Anzahl der Neuinfektionen stieg im Vergleich zum Montag um 24. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.