Jahresabschluss - Stadtwerke können Gewinn verkünden

Schneeberg.

Die Stadtwerke Schneeberg haben im Jahr 2017 erneut einen Gewinn erzielt. Darüber informierte Geschäftsführer Gunar Friedrich in der jüngsten Stadtratssitzung. Das Energieunternehmen mit derzeit rund 100 Mitarbeitern und 25.000 Kunden ist 100-prozentige Tochter der Stadt. Der "Freien Presse" nannte Friedrich einen Gewinn vor Steuern von rund 1,5 Millionen Euro. Der Umsatz habe bei etwa 35 Millionen Euro gelegen. Das sei ein gutes Ergebnis, zumal die Stadtwerke eine Million Euro für soziales Engagement ausgaben, sagt Friedrich. Dazu zählten Ausgaben für Bäder und die Eisbahn. Hinzu kommen knapp fünf Millionen Euro, die in den Spielepark "Fundora" investiert wurden. Bürgermeister Ingo Seifert (Freie Wähler/Bika): "Die Stadtwerke sind enorm wichtig für unsere Bergstadt." (tlie)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...