Kontrolle -

Johanngeorgenstadt.

Mit einem gestohlenen Fahrrad und illegalen Drogen wurde am Mittwochabend ein 46-Jähriger aus dem Erzgebirgskreis am Bahnhof Johanngeorgenstadt erwischt. Laut Bundespolizei warf der Mann ein Überraschungsei ins Gleis, als ihn Beamte kontrollieren wollten. Im Ei waren reichlich vier Gramm einer kristallinen Substanz, vermutlich Crystal Meth, welche die Einsatzkräfte sicherstellte. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass das vom Mann mitgeführte Mountainbike als gestohlen registriert war. Es wurde sichergestellt und nun dem rechtmäßigen Eigentümer, ebenfalls aus dem Erzgebirgskreis, wieder übergeben. (tjm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...