"Nachglühn" unter buntem Regenschutz

In Schwarzenberg klingt Weihnacht gesellig aus

Schwarzenberg.

Einen kleinen kulinarischen Markt hat es am Samstag zum Ausklang der Weihnachtszeit in der Schwarzenberger Altstadt gegeben. Der Verein Kunstzone und verschiedene Gastronomen hatten rund um den Christbaum erneut ein "Nachglühn" organisiert. Liebevoll mit Adventssternen und Reisig waren die Marktbuden geschmückt, zudem zog der Duft von deftigen Leckereien über den Markt. Das Wetter war diesmal allerdings das Zünglein an der Waage und hat mit Regen und Sturm sicherlich den ein oder anderen Gast von einem Besuch abgehalten. Dennoch war einiges los. "Wir freuen uns über jeden, der heute gekommen ist, denn jeder einzelne von ihnen hat uns unterstützt", sagt Lydia Schönberg vom Team aus Kunst und Kneipe, die alle mit bunten Schirmen und heißem Glühwein dem Regen trotzten. Auf der Bühne sorgten Gitarrist Leo sowie die Gruppe "Aaflug" aus Rittersgrün mit verschiedenen Hits vergangener Jahrzehnte zumindest für musikalischen Sonnenschein. (klin)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...