Polizei schätzt 10.000 Euro Schaden

Zwönitz.

Es ist eine 55-Jährige gewesen, die am Montag im Zwönitzer Ortsteil Kühnhaide mit einem Land Rover in ein Brückengeländer krachte ("Freie Presse" berichtete). Dabei verletzte sich die 86-jährige Beifahrerin leicht. Obwohl Auto und Geländer erheblich beschädigt wurden, schätzt die Polizei den Gesamtschaden "nur" auf 10.000 Euro. (kjr)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...