Polizei - Technischer Defekt löst Brand aus

Schwarzenberg.

Der Dachstuhlbrand in einem Wohnhaus an der Crandorfer Straße in Erla, der am Sonntagabend 90 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenberg über viele Stunden beschäftigt hatte, ist auf eine technische Ursache zurückzuführen. Das hat die Polizei im Ergebnis der Untersuchungen durch den Brandursachenermittler jetzt mitgeteilt. Zum Ausmaß des Schadens, der entstanden ist, konnten noch keine Angaben gemacht werden. Im Fall des Wohnungsbrandes, der sich am 17. Juli an der Erzstraße im Schwarzenberger Stadtteil Heide ereignet hatte und in dessen Folge ein Schaden von mehreren zehntausend Euro entstanden war, dauern die Ermittlungen zur Ursache noch an, teilte die Polizei auf Nachfrage mit. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...