Sauna soll nach den Ferien öffnen

Noch laufen Angebote für Zaun und Außengelände

Schwarzenberg.

Auf der Baustelle für die neue Sauna am Sonnenbad im Schwarzenberg Stadtteil Sonnenleithe geht es allmählich in den Endspurt. Für eine Investitionssumme von rund 800.000 Euro entsteht derzeit in Ergänzung zum Hallenbad eine moderne Sauna.

Zurzeit laufen die Trockenbauarbeiten im Inneren, die Fliesen wurden verlegt, die Technik installiert und noch erfolgen Anpassungen der Einbauten. Über den aktuellen Baustand hatte die Stadtverwaltung Schwarzenberg in der vergangenen Woche informiert. Von außen lässt auch die Fassadenverkleidung erkennen, dass die Arbeiten ihrem Ende entgegen gehen. Für den 20. August sei für alle Interessenten schon mal ein Tag der offenen Tür geplant. Das betonte Schwarzenbergs Oberbürgermeisterin Heidrun Hiemer. Allerdings werde die Sauna erst nach den Sommerferien offiziell eröffnet. Denn auch das neue Kassensystem müsse erst noch getestet werden. Dies soll im Zuge der alljährlichen kurzen Schließzeit des Hallenbades im Sommer erfolgen. Und noch laufen die Angebotsauswertungen für den Bau der Außenanlagen und des Zauns. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...