Wissen für Pflege in der Familie

Langenberg.

In vielen Familien werden Menschen mit Demenz durch Angehörige betreut und gepflegt. Dass dies nicht immer leicht ist, weiß Stefan Nolte. Er ist diplomierter Pflegepädagoge und als Leiter der Förstelakademie zuständig für Fort- und Weiterbildung. Wissend um den Fakt, dass zahlreiche Familien in der Region keinen Pflegeplatz in einer Einrichtung in Anspruch nehmen, will Nolte Wissenswertes über die Pflege von Demenzpatienten weitergeben. Deshalb lädt er für 19. August zum Vortrag über das Thema "Wenn Demenz für pflege Angehörige zur Herausforderung wird" ein. Beginn der Veranstaltung, die in der Tagespflege "Hutznstub in dr Schul" in Pöhla stattfindet, ist 18.30 Uhr. Eintritt frei. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...