102 Aussteller buhlen um Jugendliche

Stollberg.

In der Dreifeldhalle des Carl-von-Bach-Gymnasiums Stollberg findet am morgigen Samstag die letzte Ausbildungsmesse im Erzgebirgskreis für dieses Jahr statt. 102 Aussteller aus der Industrie, dem Dienstleistungssektor und dem Handwerk - Unternehmen, Institutionen und Hochschulen - haben sich angemeldet. Von 10 bis 15 Uhr können sich Jugendliche über ihre beruflichen Perspektiven im Erzgebirge informieren. An den Ständen beantworten Personalverantwortliche und Auszubildende Fragen rund um den beruflichen Einstieg. Im Mittelpunkt steht die duale Ausbildung, ergänzt durch das Angebot an Studienmöglichkeiten, sodass Oberschüler wie Gymnasiasten angesprochen werden. Veranstalter der Messe ist die Wirtschaftsförderung Erzgebirge gemeinsam mit dem Erzgebirgskreis. (kan)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...