Anschaffung - Neues Fahrzeug für den Bauhof

Zwönitz.

Die Stadt Zwönitz kauft für ihren Bauhof ein neues Fahrzeug, das beim Winterdienst und zur Grünpflege in der Stadt und den Ortsteilen zum Einsatz kommen soll. Ersatz für das alte Fahrzeug sei nötig, weil dieses oft ausfiel und für hohe Reparaturkosten gesorgt hatte, hieß es zur Begründung in der Ratssitzung. Mit dem Gerät ist es laut Bürgermeister Wolfgang Triebert (CDU) möglich, die Grünpflege effektiver zu gestalten. "Darauf soll der Bauhof den Schwerpunkt zukünftig legen." Das Kehren der Straßen soll in Zukunft an Dienstleister vergeben werden, das sei günstiger. Das neue Fahrzeug für den Bauhof kostet rund 111.000 Euro. (ike)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...