Bahnhofsgebäude - Abriss bis Ende der Woche geplant

Lugau.

Bis zur ebenen Erde ist das Mittelteil des Lugauer Bahnhofsgebäudes bereits abgerissen, bis zum Ende der Woche soll auch das Kellergeschoss weg sein. Wie Bürgermeister Thomas Weikert gestern sagte, liefen die Abbrucharbeiten ohne Zwischenfälle. Zum Baulos gehörte auch die Entkernung der Gebäudeteile rechts und links. Lediglich die zu entfernenden tragenden Wände werden erst mit dem Los 1, den Bauhauptleistungen, abgetragen. Die sollen auf der nächsten Ratssitzung am 6. August vergeben werden. Inzwischen seien auch die Elektriker- und Sanitärarbeiten ausgeschrieben worden, wobei für letztere aufgrund mangelnder Angebote jetzt nochmals eine beschränkte Ausschreibung gestartet werden musste. Die Stadt baut das Bahnhofsgebäude zum Vereinsdomizil und Begegnungszentrum um. Das laut Kostenschätzung rund 3,24 Millionen Euro teure Projekt wird zu 90 Prozent gefördert. (vh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...