Bundespolizei nimmt gesuchten Mann fest

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reitzenhain.

Ein 26-jähriger Mann aus Tschechien, gegen den zwei Strafvollstreckungshaftbefehle der Staatsanwaltschaft Chemnitz vorliegen, ist den Beamten der Bundespolizei bei einer Kontrolle am Donnerstag gegen 14.30 Uhr in Reitzenhain ins Netz gegangen. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass er wegen Diebstahls mit Waffen zur Zahlung einer Geldstrafe von rund 1100 Euro oder einer Ersatzfreiheitsstrafe von 99 Tagen sowie wegen eines weiteren Diebstahls zu einer Geldstrafe von rund 995 Euro oder einer Ersatzfreiheitsstrafe von 60 Tagen verurteilt worden war. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten zudem eine geringe Menge Crystal. Da der 26-Jährige die offenen Geldstrafen nicht zahlen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Zwickau eingeliefert. Zudem wurde er auch noch wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt. (mb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.