Fotowettbewerb: Kreativität und Geduld gefragt

Ein schattiges Plätzchen wie dieses ist in den heißen Sommertagen Gold wert. Doch im Wald gibt es auch so immer etwas zu entdecken. "Sunny, kannst du schon Rehe sehen? Nein? Dann müssen wir höher klettern!" Das schreibt Kerrin Hofmann zu dem Foto, das sie bei Grünhainichen aufgenommen und beim Leserwettbewerb von "Freie Presse" eingereicht hat. Aktuell läuft die Sommerrunde der Aktion, allerdings ist noch etwas Geduld gefragt beim Mitmachen. Denn aufgrund der Neugestaltung der "Freie Presse"-Homepage, die im Hintergrund noch nicht abgeschlossen ist und länger dauert als ursprünglich geplant, können die Bilder leider nicht hochgeladen werden. Die Umstellung wird aber noch in diesem Monat erledigt. Darum lautet die Devise: Weiter fleißig Fotos schießen und aufheben. Denn es lohnt sich. Die Gewinner des Wettbewerbs "Mein Haustier und ich" erwarten tolle Preise. So erhält der Gesamtsieger einen 300-Euro-Gutschein für Fotoausrüstung oder für Zoobedarf. (urm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...