Gas und Strom: Gericht stoppt Stollberg

Die Kommune darf die Nutzung für 247 Kilometer Leitungen und Rohre nicht an die Stadtwerke Schneeberg vergeben - vorerst. Die Geheimvergabe des millionenschweren Geschäfts verstoße gegen Regeln und Gesetze, so das Landgericht Leipzig. Eine zweite Klage rollt zudem auf die Stadt zu.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...