Hospizverein - Gesprächskreis für Hinterbliebene

Limbach-Oberfrohna.

Der Freie Hospizverein Erzgebirgsvorland ruft einen Gesprächs- und Kontaktkreis für Hinterbliebene ins Leben. Dieser soll Angehörigen nach dem Tod eines Ehepartners oder eines anderen geliebten Menschen die Gelegenheit geben, sich mit anderen Hinterbliebenen auszutauschen und sich gemeinsam an die Verstorbenen zu erinnern. Bei regelmäßigen Treffen sind nicht nur Gespräche, sondern auch kreative Angebote geplant. Der Hinterbliebenenkreis wird von Mitarbeiterinnen des Vereins begleitet. Das erste Treffen findet am Donnerstag, 13. September um 13.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Vereins, Johannisplatz 4 in Limbach-Oberfrohna, statt. (jop)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...