Obstsalat, Erste-Hilfe-Kurs und Basteln

Kinderhilfe Lichtenstein serviert Ferienkindern ein buntes Programm

Lichtenstein.

Die zweite Hälfte der Sommerferien naht. Noch liegen drei freie Wochen vor den Schülern. Für alle Daheimgebliebenen hat die Kinderhilfe Lichtenstein ein Ferienprogramm mit verschiedenen Ausflugzielen und Aktionen organisiert. Noch sind Plätze frei, sagt Ute Hoch, Leiterin der Kinderhilfe. Die Angebote richten sich an alle Kinder aus der Region und sind nicht allein auf Lichtensteiner Kinder beschränkt.

Am Mittwoch, 31. Juli, zeigt Ramona Treml vom Simmel-Markt in Lichtenstein, wie man aus Obst und Joghurt gesunde Leckereien zubereitet. Los geht es 10 Uhr. 13 Uhr folgt eine Auswertung der Höhepunkte des Rosenfestes, unter anderem der Modenschau. "Dort modelten auch Mädchen der Kinderhilfe", sagt Ute Hoch. Die Hofdamen werden von ihrem ersten Auftritt erzählen. Am 7. August organisiert der Chemnitzer Arbeiter-Samariterbund einen Erste-Hilfe-Kurs für Kinder. Beginn 10 Uhr. Am 8. August ist eine Ausfahrt zum Luisenhof in Langenchursdorf geplant, Start ist 9.30 Uhr. Am 13. August wird in der Schauwerkstatt der Miniwelt gebastelt, Start ist 10 Uhr. Am 14. August folgt ein Ausflug zum Probst-Hof. Dort erwartet die Kinder eine Tiershow mit Hunden, Pferden und Affen.


Alle Angebote im Ferienprogramm sind für die Kinder kostenlos. Treffpunkt ist jeweils an der Kinderhilfe, Altmarkt 8 in Lichtenstein.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...