Stöbern in den Beständen - ganz ohne Ansteckungsgefahr

Ein Ort der Begegnung dürfen Bibliotheken in Corona-Zeiten nicht sein. Im Gegenteil: Nutzer sollen sich möglichst kurz in den Räumen aufhalten. In den Beständen der Stollberger und der Lugauer Stadtbibliothek dürfen die Nutzer dennoch stundenlang stöbern.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.