Union setzt erneut auf Wanderwitz

Direktkandidat für die Bundestagswahl

Stollberg.

Wenn 2021 ein neuer Bundestag gewählt wird, dann wird im Wahlkreis Chemnitzer Umland/Erzgebirge II erneut Marco Wanderwitz (44) als Direktkandidat für die CDU ins Rennen gehen. Am Wochenende haben ihn die Unionsmitglieder nominiert.

Marco Wanderwitz erhielt 98 Prozent der Stimmen. "Für diesen großen Vertrauensbeweis der Mitglieder der CDU vor Ort bin ich sehr dankbar", gab er zu Protokoll. Der Bundeswahlkreis umfasst 38 Städte und Gemeinden, darunter die des Altkreises Stollberg. (bjost)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.