Schloss Augustusburg: Handwerkermarkt im Zeichen der Nachhaltigkeit - und des schlechten Wetters

Augustusburg. 92 Händler haben zum Kunsthandwerkermarkt auf dem Augustusburger Schlosshof am Wochenende ihre Ware feilgeboten. "Das Wetter hätte besser sein können", war die Meinung vieler Verkäufer und Besucher, die immer wieder mit Regenschauern zu kämpfen hatten. "Zwölf Händler haben aufgrund des Regens abgesagt", sagte Veranstalter Andreas Wolf vom Kulturhof Zickra aus Thüringen. Die angereisten Händler fanden teilweise Platz in großen Zelten oder auch im Schloss selbst, wo sich Andreas Wolf noch kurzfristig Räumlichkeiten angemietet hatte. (cdo)

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...