Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Hexenfeuer in Sachsen: Wo brennen am 30. April in der Region die Höhenfeuer?

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ob man es Höhenfeuer, Hexenfeuer oder Tanz in den Mai nennt: Am Dienstag ist es wieder soweit: In Südwestsachsen finden wieder zahlreiche Veranstaltungen statt. "Freie Presse" beantwortet die wichtigsten Fragen.

Woher kommt der Brauch des Maifeuers?

Traditionell handelt es sich um die Walpurgisnacht, die nach der Heiligen Walburga (Äbtissin aus England) benannt wurde. Bis ins Mittelalter wurde für sie am 1. Mai gefeiert. Und in der Nacht davor halten die Hexen ein großes Fest ab. Deutschlandweit gibt es Hexenfeuer, an denen sich das halbe Dorf zur Party trifft. Gern wird dazu auch eine Holzpuppe, die "Hexe", auf die Spitze des Holzhaufens gesetzt, die dann mit in den Flammen verbrennt.

Zum Beitrag: Hexenfeuer-Kritikerin aus Erlau: Tradition oder Grausamkeit?

 


Wo findet was statt?

Eine Auswahl zahlreicher Veranstaltungen in der Region (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) finden Sie in unserem Veranstaltungskalender unter freiepresse.de/hexenfeuer.


Weitere Übersichten für Hexenfeuer:


Wer kümmert sich um die Organisation der Hexenfeuer?

Die Gemeinde Lichtenau im Chemnitzer Umland hat die Anzahl der öffentlichen Feuer begrenzt. Dies könnte Auswirkungen auf kommende Freiluftveranstaltungen haben. Wie sieht es in anderen Orten aus?

Zum Beitrag: Brauchtumsfeuer in Lichtenau: Seit April gelten strengere Regeln


Welche Hinweise gibt es von Naturschützern?

Raa-Besenbek liegt nordwestlich von Hamburg, 525 Kilometer von Oederan entfernt. Und doch haben es Bilder von dort bis in die Facebook-Gruppe "Oederan und Umgebung" geschafft. Diese Bilder sind schwer zu ertragen: Eine Blaumeise mit komplett verkohltem Kopf und offensichtlich verletztem Auge, kleine Feldhasen mit schwarz versengtem Fell. Was ist passiert? Die Kleintiere hatten sich in einem Garten in einem Stapel Totholz eingenistet. Und dann wurde dieser Stapel angezündet. Folgen eines Osterfeuers. Damit so etwas nicht passiert, dafür macht sich die Betreiberin der Internetseite www.wildvogel-rettung.de stark.

Zum Beitrag: Lebensgefahr für Blaumeise und Feldhase: Was man beim Hexenfeuer beachten sollte


Dürfen Hexenfeuer im eigenen Garten angezündet werden?

Welche Regeln gelten für das Hexenfeuer im eigenen Garten? Die Vorgaben, die die Stadt Freiberg macht, sind ähnlich derer, die auch anderswo in Sachsen gelten. Genaue Auskünfte erteilt das örtliche Rathaus.

Zum Beitrag: Private Hexenfeuer in Freiberg und Umgebung: Was ist zu beachten?


Wie wird das Wetter am Dienstagabend?

Petrus scheint - mit Blick auf die Vorhersagen - mitzuspielen. Es soll am Dienstag trocken bleiben, auch in den Abendstunden bei Temperaturen von immer noch 20 Grad Celsius (zum Beispiel in Chemnitz).

Zur Übersicht: So wird das Wetter in Ihrer Region

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.

Das könnte Sie auch interessieren